Diakonie-Plauen
Mitarbeiter/Innen Schulsozialarbeit
http://mitarbeiter-innen-schulsozialarbeit-01.html

© 2018 Diakonie-Plauen

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis 09.02 2018 an

Diakonisches Beratungszentrum
Vogtland gGmbH
Frau Tabea Waldmann
Friedensstraße 24
 
08525 Plauen
 

Stellenausschreibung Mitarbeiter/Innen Schulsozialarbeit

Diakonisches Beratungszentrum Vogtland gGmbH

Bezeichnung der Stelle:  Mitarbeiter/Innen Schulsozialarbeit

  • Oberschule in Adorf
  • 30 Wochenstunden
  • ab 01.03.2018
  • im Bereich: Diakonisches Beratungszentrum Vogtland
  • die Stellenbesetzung ist abhängig von der Förderungszusage Landratsamt und vorerst befristet für den Förderzeitraum

 

Aufgabenbeschreibung:

  • Sie beraten, begleiten und unterstützen Schüler und Schülerinnen durch Case Management in der Oberschule in Adorf
  • Sie planen, koordinieren und gestalten Klassen- und Schulprojekte eigenständig
  • Sie arbeiten mit dem Lehrerkollegium und den Eltern eng und vertrauensvoll zusammen

 

Wir erwarten:

  • akademischer (sozial-)pädagogischer / sozialwissenschaftlicher Abschluss,
  • tiefgreifende Erfahrungen in der Einzelfallhilfe, Case Management und der Durchführung von Schulprojekten, -veranstaltungen (soz. Gruppenarbeit),
  • gute Kenntnisse SGB VIII und sächsisches Schulgesetz und Erfahrungen im Bereich sozialer Integration oder die Bereitschaft diese zu erwerben
  • hohes Maß an Beratungs- und Methodenkompetenz, hohe psychische Belastbarkeit, kommunikative Kompetenz, Organisations- und Konfliktfähigkeit und die Bereitschaft und Fähigkeit zur konstruktiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit im Verbund und dem Lehrerkollegium
  • sehr gute EDV- Kenntnisse (MS Office)
  • selbständige Arbeitsweise, teamorientiert, hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW sind für die Ausübung der Tätigkeit notwendig (Gewährung der Wegstreckenentschädigung nach geltenden sächsischen RK)
  • Kenntnisse der Strukturen der Jugendarbeit in den jeweiligen Regionen
  • Identifikation mit den christlichen Werten und dem Leitbild des Diakonischen Werkes Auerbach, möglichst Zugehörigkeit zu einer Kirche oder Gemeinde (ACK)

 

Wir bieten:

  • Vergütung nach Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Sachsen
  • einen zuverlässigen Arbeitgeber mit zusätzlichen Sozialleistungen und einem umfangreichen Gesundheitsmanagement
  • ein motiviertes kollegiales Miteinander und eine qualifizierte Einarbeitung
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • die Mitarbeit in einem interdisziplinären Mitarbeiterteam
  • Möglichkeit zum Einbringen persönlicher Begabungen
  • Möglichkeit der Weiterbildung und Supervision

Für Ihre Rückfragen rufen Sie bitte Frau T. Waldmann unter 0176 12613060 an

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis 09.02 2018 an

Diakonisches Beratungszentrum Vogtland gGmbH
Frau Tabea Waldmann
Friedensstraße 24
08523 Plauen